Blu startet durch

myblu device

Reemtsma ist im Aprilmit der Marke Blu und dem Produkt Myblu in Deutschland in den Markt der E-Zigaretten eingetreten.

In Blu steckt bereits heute die E-Zigaretten-Expertise aus beinahe einem Jahrzehnt. Die Marke wurde 2009 gegründet und ist bereits erfolgreich in den global größten E-Zigarettenmärkten – USA, UK, Frankreich, Italien – aktiv. Im Bereich der neuartigen Produkte sieht Reemtsma eindeutig die E-Zigarette im Focus, da diese tabakfrei ist und damit laut unabhängiger Studienlage die gesundheitsbewusstere Alternative zu tabakhaltigen Produkten ist. Tabak ist dennoch weiterhin das Kerngeschäft von Reemtsma. Michael Kaib, Vorstandssprecher Reemtsma und General Manager Cluster D-A-CH & Nordics: „Mit dem Launch von Blu im deutschen Markt tragen wir dem Konsumentenwunsch nach einer gesundheitsbewussteren und tabakfreien Alternative Rechnung. Dies ändert nichts daran, dass klassische Tabakwaren heute noch immer unser Kerngeschäft sind. Wir werden nicht so tun, als wenn dies plötzlich nicht mehr der Fall wäre.“ Das sogenannte 1-Click&Go-System ermöglicht ein einfaches Einsetzen und Herausnehmen des Liquidpods und damit den sekundenschnellen Wechsel zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen und Nikotinstärken. Das Gerät passt bequem in eine Handfläche. Bei seiner kpmpakten Größe verfügt das Device im Aluminiumdesign über eine gute Dampfentwicklung und Geschmacksentfaltung.

Die Distribution von Myblu in Deutschland erfolgt zuerst in Hamburg, Berlin und München. Weitere Städte und nationaler Rollout folgen.

Tabakspezialist Logo Hier öffnet sich Ihnen eine Seite über den Genuss von Tabak. Für die Benutzung müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.